Wahre Gaumenfreuden für Ihren Oster-Brunch— MARC O'POLO by Mairinger
Let's Shop! Sie bleiben zu Hause, wir kommen zu Ihnen – ab 100 € versandkostenfrei!

mein Warenkorb (0)

Telefon
+43 7752 9500
Kontakt
office@mairinger-textil.at
Richtung

Peter-Rosegger-Strasse 18
4910 Ried im Innkreis

Wahre Gaumenfreuden für Ihren Oster-Brunch
·

Wahre Gaumenfreuden für Ihren Oster-Brunch

·

Ostern ist das Fest der Freude und die wunderbar wärmenden Temperaturen wecken unsere Vorfreude auf das Nesterlsuchen.

Wenn wir an Ostern denken, denken wir an Osterhasen, bunte Ostereier, fröhliche Farben und den wundervollen Osterbrunch im Kreise unserer Familie. Ein süß- und herzhafter Oster-Brioche darf dabei natürlich nicht fehlen und bringt wahre Gaumenfreuden auf den bunt gedeckten Tisch. 

Gutes Gelingen und köstliche Feiertage wünschen Ihnen das Team
von Mairinger und Marc O’Polo.

Zutaten für 4 Portionen:

250g Mehl

40g Zucker

4g Salz

1 EL Zitronenschale, gerieben

10 g frische Hefe

60ml + 2EL Milch, warm

3 Eier

100g Butter, weich

1 Ei, roh 

Zubereitung:

  1. Die frische Hefe in 60ml warmer Milch auflösen. Mehl, Zucker, Salz und geriebene Zitronenschale vermischen. Nun die flüssigen Zutaten – Milch mit Hefe und 2 Eier hinzugeben und zu einer homogenen Masse verarbeiten. Anschließend die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und für 1 Stunde in den Ofen stellen, wobei das Licht des Ofens eingeschaltet sein sollte. Alternativ können Sie die Schüssel auch bei Raumtemperatur für 2 Stunden ruhen lassen, bis sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat.

  2. Die weiche Butter nach und nach in die Teigmasse einarbeiten. Danach geben Sie diese wieder zurück in den Ofen und lassen sie eine weitere Stunde gären.

  3. Im Anschluss geben Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und teilen ihn in 4 gleich große Stücke. Jedes einzelne Stück halbieren Sie nochmals. Jeweils zwei Teigstücke rollen Sie zu 30cm langen Strängen und drücken diese an einem Ende zusammen. Anschließend verdrehen Sie die Stränge vorsichtig zu einer Kordel und formen diese zu einem Kreis. Die Enden verbinden Sie vorsichtig miteinander.

  4. Die Brioche-Rohlinge legen Sie nun auf ein Backblech mit Backpapier und legen jeweils ein rohes Ei hinein. Das Backblech geben Sie nun wieder in den Ofen und lassen den Teig 30 Minuten gehen. Danach nehmen Sie das Backblech wieder heraus. Anschließend verrühren Sie 1 Ei mit 2 EL Milch und bepinseln die Brioche. Wichtig ist, dass Sie dabei das Ei in der Mitte aussparen. 

  5. Heizen Sie den Ofen auf 200°C (Ober- & Unterhitze) vor und stellen eine ofenfeste Schüssel mit Wasser auf dem Boden des Ofens. Die Brioche backen nun für 18 Minuten vor sich hin und verbreiten bereits jetzt einen leckeren Duft. Nach den 18 Minuten holen Sie die Brioche aus dem Ofen und lassen diese noch auskühlen. Vor dem Verzehr Ihrer süß-herzhaften Oster-Brioche, schmücken Sie diese gerne mit einem bunt gefärbten Osterei.